Beteiligungsprojekt zur Sanierung des Kl!ck Kindermuseum

Das Kl!ck Kindermuseum bewohnt im Hamburg Stadtteil Osdorf Räume der Kirchgemeinde aus den 1970ern Jahren die dringend einer Sanierung bedürfen.
Als Ort für Kinder und Jugendliche gehört es zum  Selbstverständnis des Kl!ck Kindermusuems ihre  Zielgruppe in Gestaltungs- und Entscheidungsprozesse, die sie betreffen, mit einzubeziehen und sie dabei ernst zu nehmen. Dabei war es von Anfang an von besonderer Bedeutung, gerade die jungen Menschen aus der Nachbarschaft, dem Osdorfer Born, anzusprechen und ihnen einen Ort zu bieten, an dem sie sich gehört und gesehen fühlen und ausprobieren können.

Da aber auf absehbare Zeit das Kl!ck Kindermuseum und auch die Bildungseinrichtungen im Stadtteil geschlossen sind, mussten neue, digitale Wege gefunden werden, um ein Beteiligungsprojekt zu realisieren.

Unsere Schule hat sich mit auf diesen Weg gemacht, so dass trotz Lockdown nun seit Beginn des neuen Schulhalbjahres das Beteiligungsprojekt mit der Klasse 8b beginnen konnte. Anstatt im Kl!ck Kindermuseum trifft sich die Klasse 8b mit ihren Lehrkräften und den Pädagogen:innen des Kl!ck Kindermuseum nun im digitalen Klassenzimmer auf  unserer Lernplattform moodle. Dort werden erste Ideen besprochen, die dann zu Hause oder in der Betreuungsgruppe in der Schule umgesetzt werden.