SchülerMentoren und SchülerMentorinnen

Seit 2013 besteht an unserer Schule das SaMuM-Projekt (das steht für „Schüler als Mentoren und Mentees“). Im Rahmen des Projekts unterstützen engagierte OberstufenschülerInnen jüngere Schützlinge, ihre „Mentees“, aus den Jahrgängen 8-10. Dies wiederum sind zumeist SchülerInnen, die selbst einmal in die Oberstufe möchten und sich darüber freuen, dass ihre Mentoren ihnen für eine Mittagspause in der Woche helfend zur Seite stehen: Mal bei den Hausaufgaben, mal bei der Praktikumssuche, mal bei ganz alltäglichen Vorfällen wie dem Streit mit der besten Freundin.

Mehr dazu hier Artikel des Elbe-Wochenblatts und hier Projekttagebuch der Claussen-Simon-Stiftung.

Die nunmehr 5. „Generation“ von MentorInnen sind im Februar 2017 für ihre Arbeit an der GSST ausgebildet worden.