Begabten-Förderpreis – Lions Club

Der Preis: „Begabten-Förderpreis“ wird vom Lions Clubs vergeben.

Gefördert wurde die 19-jährige Schülerin Pia Mandelbaum. Sie bekam die Auszeichnung 2013 für hervorragende schulische Leistungen, sowie ihr Engagement im schulischen und außerschulischen Zusammenleben in ihrer Schule, der „Geschwister-Scholl-Stadtteilschule“ in Hamburg-Osdorf.

Kurzinterview mit der Preisträgerin Pia Mandelbaum:

Wie bist du auf die Idee gekommen, dich bei dem Stipendienprogramm zu bewerben?
Die Schulleitung hat mich vorgeschlagen.

Auf welche Weise wirst du/wurdest du durch das Schülerstipendium gefördert?
Die einmalige Summe die mir vom Lions Club ausgezahlt wurde erleichtert mir enorm die Anschaffung von z.B. Büchern und Theaterkarten.

Wie engagierst du dich?
Ich bin an unserer Schule an dem Mentoren-Projekt beteiligt, d.h. ich gebe einer jüngeren Mitschülerin Nachhilfe und unterstütze sie sozial-emotional. Zudem wirke ich in der Koordination dieses Projektes mit.